Über mich

Was war meine Motivation, mindful coaching zu gründen?

2012 stieß ich aufgrund einer persönlichen Krise (Burnout) auf das MBSR-Programm. Auf meinem mühseligen Weg zurück in die Gesundheit habe ich nach etwas gesucht, das ich für mich tun kann, um mehr Resilienz aufzubauen, damit es gar nicht mehr so weit kommen würde. Ich wollte etwas finden, um nachhaltig etwas an meinem Leben zu ändern, um nicht auf Ärzte oder Therapeuten angewiesen zu sein, um mir aus der Krise zu helfen.

Meditation und Achtsamkeit haben mir nicht nur aus dieser Krise geholfen sondern, sind seither meine täglichen Begleiter. Aus eigener Erfahrung bin ich überzeugt davon, dass regelmäßige Meditation und Achtsamkeitspraxis im Alltag dabei helfen, Stress zu reduzieren und besser bewältigen zu können. Gleichzeitig unterstützen sie darin, die eigenen Belastungsgrenzen frühzeitig wahrzunehmen und ernst zu nehmen. Das gilt nicht nur für Stress im Beruf, sondern insbesondere in den täglichen Herausforderungen in Beziehungen mit Partner, Freunden und – vor allem – den eigenen Kindern.

Meine Motivation, mein Wissen und meine Erfahrung weiterzugeben, stammt aus der tiefen Überzeugung, dass Achtsamkeit unser Leben und unsere Beziehungen zum Positiven verändert.

Tina Schneeberger

  • geb. 1.Juli 1979
  • Mutter eines Sohnes (geb. 2014), geschieden

Ausbildungen & Erfahrungen

  • MBSR-Trainerin i.A. (Arbor Seminare)
  • Ausbildung zur Achtsamkeits Trainerin (Arbor Seminare)
  • Akademischer Systemischer Coach (Arge Bildungsmanagement)
  • MBA Studium an der Webster University in Wien
  • Bachelor Studium in Business Administration in Tennessee (USA)
  • Regelmäßige Fortbildung und Vertiefung der eigenen Achtsamkeitspraxis u.a. durch Retreats
  • 7 Jahre Erfahrung in der Arbeit mit Gruppen als Organisationsentwicklerin
  • 7 Jahre Erfahrung im Systemischen Coaching als Personalentwicklerin
  • Über 15 Jahre Erfahrung mit Mentaltraining im Profisport (Golf)